Schmeckt am Besten mit Mini Rote Bete „Milder Essig“

Veggie Burger mit gegrillter Ananas

Vorbereitungszeit: 45 Minuten // Kochzeit: 40 Minuten Portionen: 8

So geht's

  1. Die eingelegten Zwiebeln zubereiten: Essig, Zucker und Salz in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Füge die Zwiebeln hinzu, nimm den Topf von der Hitze und lasse die Zwiebeln mindestens 20 Minuten in der Salzlake ruhen, bis sie welk und rosa gefärbt sind. Beiseitestellen bis zum Servieren.
  2. Die Avocado Aioli zubereiten: Avocado, Mayo, Knoblauch, Zitronensaft und Salz in einen Mixer geben und etwa 30 Sekunden lang cremig und glatt verrühren. Abdecken und bis zum Servieren kaltstellen.
  3. Machen die Gemüsepasteten: In einer großen Rührschüssel die Leinsamen und das Wasser vermischen, umrühren und sitzen lassen, bis sich eine dicke Paste bildet. Das Mandelmus, die vegane Mayo, Stärke, geriebenen Knoblauch, Chilipulver, Zwiebelpulver und Salz einrühren. Den gekochten Quinoa unterheben und beiseitestellen. Reiben den Tofu über die großen Löcher einer Reibe. Mit den Händen so viel Flüssigkeit wie möglich aus dem Tofu quetschen und abtropfen lassen. Erhitze das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne. Sobald das Öl in der Pfanne schimmert, fügst du den geschredderten Tofu und die abgetropften schwarzen Bohnen zur Pfanne hinzu. Braten alles für 8 bis 10 Minuten an bis der Tofu leicht gebräunt ist und die Bohnen etwas trocken aussehen. Füge die Tofu-Bohnenmischung und den gehackten Basilikum hinzu und vermenge alles gut. Die Mischung zu 8 Bratlinge mit einer Dicke von etwa 0,5 cm formen. Jeden Bratling mit Öl bestreichen und 4 Minuten pro Seite anbraten, bis er außen knusprig ist.
  4. Bepinsele jede Scheibe Ananas mit Öl und würzen sie, falls gewünscht, mit Chilipulver. Auf jeder Seite 2 Minuten anbraten.
  5. Servieren: Toaste oder backe die Burgerbrötchen im Ofen auf und gib auf das untere Brötchen etwas Avocado-Aioli. Lege die Patties auf die Brötchen und stapel dann die gegrillten Ananas-Scheiben, Rote Bete, die eingelegten Zwiebeln, ein Spiegelei und den Rucola darauf.

Das brauchst du

Eingelegte Zwiebeln:

60 ml Rotweinessig

60 ml Reisessig

2 TL Zucker

1 TL Meersalz

½ rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

 

Avocado Aioli:

1 große Avocado

4 EL vegane Mayo

1 große Knoblauchzehe

1 EL Zitronensaft

¼ TL Meersalz

 

Veggie Patties:

40 g gemahlene Leinsamen

60 ml kaltes Wasser

50 g Mandelmus

4 EL vegane Mayo

2 EL Kartoffelstärke

2 Knoblauchzehen, gerieben

2 TL Chilipulver

1 TL Zwiebelpulver

1 TL Meersalz

370 g gekochte Quinoa

2 EL natives Olivenöl extra

1 Packung extra-festen Bio-Tofu, abgetropft

2 x 500 g Dosen schwarze Bohnen, abgelassen und gespült

1 Handvoll frischem Basilikum, fein gehackt

 

Zum Servieren:

½ – ¾ Ananas, längs in 1 cm dicke Scheiben geschnitten

8 Brioche Burger Buns

Eier, gebraten (falls gewünscht)

Päckchen Love Beets Mini Rote Bete – Milder Essig

100 g Rucola