Schmeckt am Besten mit Rote Bete Viertel „Balsamico“

Sommersalat mit Rote Bete und Lachsfilet

Vorbereitungszeit: 10 min // Kochzeit: keine Portionen: 4

So geht's

  1. Für das Meerrettich-Sahne-Dressing alles in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer nach Geschmack würzen.
  2. Die Salatblätter mit etwas nativem Olivenöl beträufeln und auf vier Tellern verteilen. Die Rote Bete schneiden und mit Radieschen, Sellerie und Frühlingszwiebeln auf die Teller geben. Zum Schluss das Lachsfilet hinzugeben und mit einem großzügigen Klecks Dressing servieren.

Das brauchst du

Für das Meerrettich-Sahne-Dressing:

3 EL Crème fraîche oder Schmand

3 EL griechischer Joghurt

1 EL Meerrettich

1 EL Weißweinessig

1 kleiner Bund Schnittlauch, geschnitten

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Für den Salat:

3 Handvoll gemischte Salatblätter

2 EL natives Olivenöl

1 Päckchen deiner liebsten marinierten Bete (wir empfehlen Balsamico!)

1 kleiner Bund Radieschen, in feine Scheiben geschnitten

½ Staudensellerie, fein geschnitten

½ Bund Frühlingszwiebeln, feingehackt

4 Lachsfilets