Schmeckt am Besten mit Mini Rote Bete „Milder Essig“

Rote Bete-Süßkartoffelsalat mit Dattel-Dressing

Vorbereitungszeit: 10 Minuten // Kochzeit: 30 Minuten Portionen: 6-8

So geht's

  1. Heize den Ofen auf 180°C vor und lege ein Blech mit Backpapier aus.
  2. Vermenge die Süßkartoffeln mit dem Olivenöl und würze mit Salz. Gib sie auf das Backblech und röste sie für 30 Minuten bis sie weich und etwas knusprig sind. Lass sie abkühlen und stelle sie beiseite.
  3. Währenddessen bereitest du das Dressing vor. Gib die Datteln mit dem heißen Wasser in eine kleine Schüssel und lasse sie 10 Minuten ruhen.
  4. Gib die Gewürze, Salz, Pfeffer, Limettensaft, Essig, Zwiebeln, Knoblauch und die eingeweichten Datteln samt Wasser in einem Blender und mixe bis eine cremige Masse entsteht. Füge das Olivenöl hinzu und schmecke ab.
  5. Gib die Rote Bete Viertel, die gerösteten Süßkartoffeln, Paprika, Cocktailtomaten und rote Zwiebeln in eine große Salatschüssel. Würze den Salat mit Salz und Pfeffer und gib das Dattel-Dressing darüber. Füge den gehackten Koriander und die Minze hinzu und bestreue den Salat mit den Pistazien.

Das brauchst du

Für das Dattel-Dressing:

120 ml heißes Wasser

2 Datteln, entkernt

¼ TL Kurkuma, gemahlen

¼ TL Koriander, gemahlen

¼ TL Kümmel, gemahlen

¼ TL Chiliflocken

½ TL Zimt, gemahlen

¼ TL Salz

¼ TL Pfeffer

2 EL frischer Zitronensaft

50 ml Weißweinessig

2 EL rote Zwiebel, grobgehackt

1 kleine Knoblauchzehe

70 ml Olivenöl

 

Für den Salat:

3 Süßkartoffeln, gewürfelt

2 TL Olivenöl

2 Päckchen Love Beets Mini Rote Bete – Milder Essig, geviertelt

2 Paprika nach Wahl, fein geschnitten

2 Handvoll Cocktailtomaten

½ rote Zwiebel, in Ringe geschnitten

1 Bund Koriander, grob geschnitten

2 EL frische Minze, grob geschnitten

25 g Pistazien, grob gehackt