Schmeckt am Besten mit gekochter roter Bete

Rote Bete-Bacon BLT Salat mit veganem Buttermilch-Dressing

Vorbereitungszeit: 30 Minuten // Kochzeit: 4 Stunden Portionen: 6

So geht's

Bereite den Rote Bete-Bacon zu:

  1. Schneide die Rote Bete in Scheiben (so dünn wie möglich) und gib sie mit der Sojasoße, Ahornsirup und Liquid Smoke in eine Schüssel. Mariniere die Rote Bete für 20 Minuten.
  2. Lege die Rote Bete-Scheiben einzeln auf ein Backpapier und gib den Rest der Marinade darüber. Schiebe das Blech in den Ofen und backe die Rote Bete auf der niedrigsten Temperatur für 3-4 Stunden bis die Ränder leicht knusperig sind.

 

Bereite das Dressing vor:

  1. Gib die Cashews, Milch, Zitronensaft, Essig, Olivenöl, Knoblauch und Senf in einen Mixer und mixe alles ca. 1 Minute cremig. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab und hebe den Schnittlauch unter. Gib das Dressing in eine Schüssel und stelle es kalt.

 

Bereite den Salat vor: 

  1. Verteile die Romanesco-Blätter auf Tellern (1-2 Blätter pro Portion). Träufle das Dressing darüber und gib den Rote Bete-Bacon, Tomaten und Sprossen darauf. Gib Sonnenblumenkerne und gehackten Schnittlauch darüber und schmecke mit Pfeffer ab.

Das brauchst du

Rote Bete Bacon

250 g Love Beets gekochte Rote Bete

2 EL Sojasoße

1 EL Ahornsirup

1-2 Tropfen Liquid Smoke

 

Dressing

150 g Cashews

180 ml ungesüßte Pflanzenmilch

1 EL Zitronensaft

2 EL Apfelessig

2 EL natives Olivenöl extra

1 Knoblauchzehe

1 EL Dijon-Senf

½ TL Salz

1 TL schwarzer Pfeffer

3 EL frischer Schnittlauch, gehackt (plus etwas zum Garnieren)

 

Salat

3 Köpfe Romanesco-Salat, der Länge nach halbiert

3 Cocktail-Tomaten, geviertelt

eine Handvoll Sprossen

30 g Sonnenblumenkerne