Schmeckt am Besten mit gekochter roter Bete

Quinoa-Rote Bete Burrito Bowls mit Kümmel-Limetten Tahini Dressing

Vorbereitungszeit: 15 Minuten // Kochzeit: 1 Stunde Portionen: 4-5

So geht's

  1. Gib alle Zutaten für das Kümmel-Limetten Tahini Dressing in einen kleinen Mixer und mixe bis alles schön sämig ist.
  2. Gib das Dressing in einen verschließbaren Behälter und stelle es kalt.
  3. Für die Burrito Bowls gibst du das Olivenöl in eine große Pfanne und brätst die Zwiebeln für ca. 15 Minuten an.
  4. Während die Zwiebeln anbraten, kochst du den Quinoa nach Packungsangabe.
  5. Bereite die Bowls vor indem du etwas Quinoa, Grünkohl, etwas Zwiebeln, die rote Bete, Bohnen und Avocado in mittelgroße Schüsseln gibst.
  6. Serviere mit frischem Koriander und einem Schuss Dressing.

Das brauchst du

Für das Dressing

60 ml Limettensaft

60 ml Wasser

60 g Tahini

2 TL Honig

½ TL Kümmel, gemahlen

¼ TL Meersalz

 

Burrito Bowls

60 ml Olivenöl

2 Zwiebeln, gehackt

190 g Quinoa

250 g Love Beets gekochte rote Bete, geraspelt

1 Dose schwarze Bohnen

1 großen Kopf Grünkohl, fein geschnitten

1 reife Avocado, geschält und gewürfelt

1/2 Bund Koriander, gehackt