Schmeckt am Besten mit gekochter roter Bete

Grünkohlsalat mit Rote Bete, Birne und Ricotta-Bratlingen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten // Kochzeit: 10 Minuten Portionen: 3-4

So geht's

  1. Rühre alle Zutaten für die Bratlinge in einer Rührschüssel zusammen.
  2. Erhitze 3-4 EL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze.
  3. Sobald die Pfanne heiß ist, formst du kleine, runde Bratlinge aus der Ricotta-Mischung und legst sie in die Pfanne.
  4. Brate die Bratlinge für ca. 2 Minuten an und wende sie dann vorsichtig. Brate sie für weitere 2 Minuten an, bis sie goldbraun sind.
  5. Gib den Grünkohl, die zerkleinerte Birne, die Pekannüsse und die Rote Bete in eine Salatschüssel
  6. In einer kleinen Rührschüssel vermengst du Olivenöl, Balsamicoessig, Ahronsirup und Meersalz.
  7. Gib das Dressing über den Salat und vermenge alles gut.
  8. Lege die Bratlinge auf den Salat und serviere.

Das brauchst du

Für die Bratlinge

250 g Ricotta

1 großes Ei, gequirlt

1 Knoblauchzehe, gepresst

5 EL Mehl

3 EL Semmelbrösel

1 TL Kräuter der Provence

¾ TL Meersalz

 

Für den Salat

2 Köpfe Grünkohl, geschnitten

1 Birne, dünn geschnitten

30 g Pekannüsse, gehackt

1 Päckchen Love Beets gekochte Rote Bete

60 ml Olivenöl

3 EL Balsamicoessig

1 TL Ahornsirup

Meersalz