Schmeckt am Besten mit Mini Rote Bete „Honig & Ingwer“

Geröstetes Wintergemüse mit Lachs

Vorbereitungszeit: 20 min // Kochzeit: 25 min Portionen: 4

So geht's

  1. Heize den Ofen auf 200°C vor und bepinsle ein großes Backblech mit etwas Olivenöl.
  2. Vermenge die Gewürze und das Meersalz in einer kleinen Schüssel und rühre gut um.
  3. Lege die Lachsfilets auf das Backblech und gib etwas Olivenöl und 2-3 TL der Gewürzmischung darüber.
  4. Gib all das Gemüse (außer der roten Bete) mit etwas Olivenöl in eine große Rührschüssel und füge den Rest der Gewürzmischung hinzu. Vermische alles mit den Händen bis das Gemüse mit Öl und Gewürzen bedeckt ist.
  5. Gib das Gemüse zum Lachs auf das Backblech und backe alles für 25 Minuten oder bis der Lachs und das Gemüse durch sind.
  6. 10 Minuten bevor das Gemüse und der Lachs fertig sind, gibst du die Rote Bete Viertel dazu.
  7. Der Lachs und das Wintergemüse schmecken super zu jeder Beilage!

Das brauchst du

450 g Lachsfilets

1 mittelgroße Süßkartoffel, gewürfelt

1 Bund Regenbogenkarotten, geschält und geschnitten

450 g Topinambur, gewaschen und gewürfelt

1 mittelgroße rote Zwiebel, geschnitten

1 Päckchen deiner liebsten marinierten Bete, geviertelt (wir empfehlen Honig & Ingwer!)

3-4 EL Olivenöl

1 ½ EL italienische Kräuter

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

2 TL Paprikapulver

1 TL Chilipulver

2 TL Meersalz