Schmeckt am Besten mit Rote Bete Viertel „Balsamico“

Gefüllte & gegrillte Zucchini mit Rote Bete & Tomate

Vorbereitungszeit: 15 Minuten // Kochzeit: 8 Minuten Portionen: 6

So geht's

  1. Zucchini grillen: Die ausgehöhlten Zucchinihälften mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Heize einen Gas- oder Holzkohlegrill an. Die Zucchini direkt auf den Grill grillen, bis die Ränder leicht verkohlen. Umdrehen und auf der zweiten Seite wiederholen, ca. 3 bis 4 Minuten pro Seite. Die Zucchini vom Grill nehmen und auf eine Arbeitsfläche geben.
  2. Bereite die Caprese-Füllung zu: Vermische die Cannellini-Bohnen, den gehackten Knoblauch, das restliche Olivenöl und Essig und rühre um, bis die Bohnen nach Knoblauch und Öl duften. Füge die Rote Bete und die Tomaten hinzu, würze mit Salz und Pfeffer. Die Zucchini mit der Caprese-Mischung füllen und jeweils ein paar Mozzarellakugeln dazugeben.
  3. Servieren: Jede gefüllte Zucchini mit Pesto beträufeln und mit Basilikumblättern garnieren.

Das brauchst du

3 mittelgroße Zucchini, halbiert, mittig leicht ausgehöhlt

2 EL natives Olivenöl extra

Meersalz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

60 g gekochte Cannellini-Bohnen

1 kleine Knoblauchzehe, gehackt

2 TL Rotweinessig

1 Päckchen Love Beets Rote Bete Viertel – Balsamico

150 g Kirschtomaten, halbiert

1 Päckchen Mini Mozzarellakugeln

2 EL grünes Pesto

1 Handvoll frische Basilikumblätter