Schmeckt am Besten mit Mini Rote Bete „Honig & Ingwer“

Ahorn Popovers mit Cranberry-Rote Bete-Relish

Vorbereitungszeit: 10 Minuten // Kochzeit: 20 Minuten Portionen: 12

So geht's

Für den Relish:

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und pulsieren, bis eine einheitliche, sehr fein gehackte Mischung entsteht. Bis zum Servieren kaltstellen.

 

Für die Popovers:

  1. Heize den Ofen auf 220°C vor.
  2. 1 TL geschmolzene Butter in jede Mulde der Popover-Form geben (alternativ eine Muffinform verwenden). Die Form in den Ofen stellen und ca. 5 bis 8 Minuten erhitzen.
  3. Mehl und Salz in einer mittelgroßen Schüssel zusammenrühren. Milch, Ahornsirup, Eier und die restlichen 4 EL Butter in einer großen Schüssel verquirlen. Mehlmischung langsam in die Eimischung einrühren, bis sie fast glatt ist, und den Teig in einen großen Messbecher geben.
  4. Heiße Popover-Form vorsichtig aus dem Ofen nehmen. Den Teig in die Mulden füllen und jeweils zu zwei Dritteln füllen. Wenn du den Teig in die Tassen gibst, solltest du ein Zischen hören. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Popovers blubbern und goldbraun sind (20 bis 25 Minuten). Aus der Pfanne nehmen und sofort heiß mit Cranberry-Rote Bete-Relish und Butter servieren.

** Popovers können bis zu 3 Tage in einem luftdichten Beutel oder Behälter aufbewahrt werden.

Das brauchst du

Sauce

300 g frische Preiselbeeren

1 Päckchen Love Beets Mini Rote Bete – Honig & Ingwer

½ Orange, mit Haut, gewaschen, entkernt und gehackt

200 g Rohrzucker

1 EL frisch gepresster Zitronensaft

 

Popovers

125 ml geschmolzene Butter

240 g Allzweckmehl

2 TL Meersalz

375 ml Mandel- oder Cashewmilch (Raumtemperatur)

170 g Ahornsirup

8 große Eier (Raumtemperatur)